Nabada Ulm

Nabada Ulm – Schwörmontag

Das Nabada Ulm an der Donau! Das verrückte Erlebnis, dass man nur einmal im Jahr machen kann und auch nur in Ulm! Mit tausenden Booten auf der Donau feiern die Ulmer diesen Tag. In diesem Beitrag erzählen wir euch um was es beim Nabada/Schwörmontag geht und wie ihr euch auf das Erlebnis vorbereiten solltet. Denn es wird richtig nass!

Die Boote werden zur Vorbereitung für das Nabada in die Iller eingelassen

Traditionsevent in Ulm

Einmal Jährlich feiert Ulm den Schwörmontag. An diesem Tag hält der Oberbürgermeister eine Schwörrede an die Bevölkerung, in welcher der Oberbürgermeister Rechenschaft über das vergangene Jahr ablegte und die politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Pläne für das folgende Jahr vorstellt (Quelle Wikipedia). Danach gibt es um 16 Uhr an der Donau den Startschuß und das Nabada (schwäbisch für ‚Hinunterbaden‘, z.B. einen Fluss wie die Donau) beginnt!

Partyspaß auf der Donau

Im Durchschnitt sind es rund 60.000 Besucher beim Nabada und Schwörmontag. Wer aktiv auf der Donau mit dabei sein möchte, der versammelt sich wie wir um 11 Uhr Vormittags an der Illerbrücke in Wiblingen. Unserer Meinung nach ist das die beste Uhrzeit und auch der beste Startpunkt. Hier feiern alle und bereiten sich mit ihren Booten auf die Tour vor. Ob normale aufblasbare Boote oder selbstgebaute Themenboote. Mit der gesamten Menschenmasse bricht man dann auf, um pünktlich zum Startschuß um 16 Uhr in Ulm einzutreffen. Während dessen wird man schon mit Wasserpistolen bespritzt oder mit Wassereimern überschüttet. In Ulm beginnt dann die richtig große Party, da immer mehr Menschen mit in die Donau springen. Das Ziel ist dann das Ende der Friedrichsau.

Ein Teilnehmer auf einem gelben Schlauchboot beim Nabada in Ulm
Ein Teilnehmer auf einem gelben Schlauchboot beim Nabada in Ulm

ToDo:

Zu allererst braucht ihr ein Boot. Entweder Ihr kauft eins (rechtzeitig!) oder ihr baut euch euer eigenes Boot. Was ihr unbedingt einpacken müsst, sind 1 bis 2 Eimer und Wasserpistolen. Am besten die Wasserpistolen mit einem großen Tank! Denn ihr werdet euch vor den anderen verteidigen müssen! Die Eimer müsst ihr parat haben, denn bei dem ganzen Wasser lässt es sich nicht vermeiden, dass euer Boot mit Wasser voll läuft. Sonst sitzt ihr in einem sinkenden Schiff!

Jetzt kann euch nichts mehr aufhalten. Übrigens, das Nabada Ulm zieht sogar Menschen bis aus Frankfurt an!

Equipment

Hier findet ihr euer Equipment für das Nabada:

  • Boot
  • Wasserpistolen
  • Eimer

Unser Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für noch mehr Freizeitaktivitäten und Abenteuer, schau dich auf unserer Webseite um!

Das Logo der Seite Your Adventures